Ein Jahr als Au Pair in England (Auf Deutsch, damit auch Oma alles verstehen kann)

Wochenende No.2

Gestern habe ich erfolgreich mein zweites komplettes Wochenende hier absolviert! Und es war wirklich wunderbar Am Samstag bin ich, wie ich bereits angekündigt habe, mit Sim und drei Au Pairs (Aileen, Anja und Caro) in den Thorpe Park, einen Freizeitpark hier in der Nähe gegangen. Die Achterbahnen dort hatten uns ja schon vom hinsehen einen kleinen Schrecken eingejagt, aber in Wirklichkeit waren sie gar nicht so schlimm. Es war teilweise ein bisschen nervig, ewig anzustehen, nur um dann 30 Sekunden Achterbahn zu fahren (länger dauert keine Fahrt). Die längste Anstehzeit, die wir zu bewältigen hatten, war eine Stunde für SAW (dt. Säge). Was eigentlich gruselig sein sollte, war einfach nur nervig und viel zu unrealistisch, um einen tatsächlich zu erschrecken. Fast ein bisschen lächerlich... Naja. Alles in allem war es doch ein guter Tag und wir hatten definitiv auch unseren Spaß! Wenn die Achterbahnfahrten noch ein bisschen länger dauern würden, wäre er sogar perfekt gewesen Am Sonntag habe ich mit Sim dann ein Picknick an der Themse gemacht und danach waren wir ein bisschen Fußball spielen in einem Park neben dem Hampton Court Palace (der ist hier ganz in der Nähe). Das Wetter war supergut! Strahlend blauer Himmel, warme Sonne und ein kleines bisschen Wind. Verregnetes England? Bisher noch weitgehend fehlanzeige. Aber das wird mit dem Herbstanfang jetzt sicher nicht mehr lange auf sich warten lassen! Noch ein ganz anderes Thema! Oder besser zwei! Erstens: Ich habe jetzt ein Fahrrad! Hinten drauf ein Kindersitz für Ben. Damit wird jetzt der Schulweg bewältigt. Henry hat sein eigenes Fahrrad. Morgen werden wir zum ersten Mal gemeinsam mit dem Fahrrad zur Schule fahren... mal sehen wie das so wird! Zweitens: Ich hatte heute endlich meinen Termin bei der Lloyds Bank und habe dort mein englisches Konto eröffnet. Langsam wird es immer weniger Organisatorisches, das ich machen muss Fühlst sich auf jeden Fall sehr erleichternd an

28.9.15 21:58

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL